Auf der soliden Grundlage der Weinbautradition von Großvater Artemis, die seit 1952 besteht, hat das Weingut im Jahr 2004 einen dynamischen Einstieg in den modernen Weinbau vollzogen, als Enkel Artemis Karamolegos in die Produktionsanlage und die in Privatbesitz befindlichen Weinberge investierte und zum ersten Mal Wein mit geschützter Ursprungsbezeichnung (g.U.) produzierte. Fast 15 Jahre später werden unsere Weine bei internationalen und nationalen Wettbewerben immer wieder mit Preisen ausgezeichnet, während unsere Exporttätigkeit jedes Jahr weiter zunimmt: Derzeit sind wir die drittgrößte Weinkellerei von Santorin, was das Produktionsvolumen angeht.