Scharl

Weine mit Charakter verlangen nach einem Künstler. Nach einem, der achtsam umzugehen weiß mit den Elementen, die den Wein werden lassen: Böden, Riede, Reben. Josef Scharl kennt seine Lagen, ist auf dieser Erde gewachsen und geworden. Begeisterter Wein-Mann, mit Liebe und Leidenschaft verwurzelt im steirischen Vulkanland. Könner im Keller, Abenteurer im Kopf. Wein ist immer auch eine Herausforderung. Die wundervolle Begegnung von Natur und Kultur. Charakter ist die Kraft, Tradition durch Innovation lebendig zu halten, verbunden mit der Verantwortung gegenüber den Geschenken eines großen Terroirs. Das ist der Stoff, aus dem die Weine sind … am Weinhof Scharl. So unverwechselbar wie ihr Winzer.

Region

Früher bekannt als Weinbaugebiet Südoststeiermark, heisst dieses Gebiet heute Vulkanland Steiermark. Es umfasst die Bezirke Hartberg-Fürstenfeld, Südoststeiermark, Weiz, Graz-Umgebung und Leibnitz und ist eine einzigartige Region an den Hängen erloschener Vulkane. Verteilt auf rund 1.500 Hektar gibt es hier rund 1.200 Weinbetriebe, die bildhaften Buschenschänke beheimaten und unter anderem besonders gute, aromatische Traminer hervor bringen. Sortenspezifisch gibt es auch hier hervorragende Welschrieslinge, Morillons (Chardonnay), gelbe Muskateller, Sauvignon Blancs, Grau- und Weissburgunder und erstaunlicherweise auch Rieslinge mit einem DAC-Status. Die Bindeglieder aller Weine sind ihre Mineralität, Feinheit und Würzigkeit, bestimmt vor allem durch die spezifischen Bodenarten.

Klima & Böden

Das Vulkanland Steiermark ist ein Mix aus pannonischem und dem Mittelmeerklima. Es ist heiss und trocken, gleichzeitig auch feucht. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht gewährleisten in optimaler Weise die Reifung der Trauben und die Bildung deren erkennbaren Aromen.
Das Besondere des Gebietes ist, wie der Name schon vermuten lässt, der vulkanische Ursprung der Böden. Tuff, Kalk, Schiefer, Gneis und Schotter sowie Basalt machen aus der Weinlandschaft ein echtes Unikat.

Wein

Die Weingärten des Weinhofs schmiegen sich an die steilen Südhänge des Annaberges und Schemmingkogels, dazu die Riede Hausweingarten, Bruchriegel, Gruaschneider, Kirchleiten und Tamberg – insgesamt eine Gesamtrebfläche von zehn Hektar. Viel Sonne, die mineralische Beschaffenheit der Böden und das spezielle Mikroklima dieser „steirischen Toskana“ bilden für einen kreativen Winzer wie den Josef die Herausforderung, den Charakter dieses einmaligen Terroirs im Glas lebendig werden zu lassen.

Produkte von Scharl

Kostenlose Lieferung bis Ende September mit Gutscheincode FREE.

Newsletter abonnieren über neue Produkte und Angebote informiert bleiben

Kundenservice +43 1 412 01 15 Mo.-Fr. 9-17 Uhr

Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt!
Das Produkt wurde aus dem Warenkorb entfernt!